Entspannung durch Entspannungsgeschichten

Entspannung relax am Meer Alice Kilimann Texterin
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

4 CBD Öle von Hempmate Alice Kilimann Texterinhttps://alicekil.hempmate.com/de-de/

Entspannung durch Entspannungsgeschichten

Hast du Fantasie? Kannst du ungefähr 15 Minuten zuhören und kannst das Gehörte auch umsetzen? Nein?

Dann solltest du dies behutsam lernen. Zu einem guten und ausgefüllten Leben gehören nämlich neben physischer und psychischer Gesundheit und einem ausgeglichen sozialen Umfeld auch die Fähigkeit, entspannen zu können. Wir Menschen neigen dazu, wie in einem Hamsterrad zu leben; immer höher und weiter als die Kollegen sein und immer schneller die Ziele zu erreichen ist bei vielen die Devise.

Der Nachbar hat schon wieder ein neues Auto, also muss ich auch eines haben. Der Flug auf die Malediven oder die Kreuzfahrt in der Südsee ist verlockend, also arbeitet man noch mehr. Die Warnsignale des Körpers werden überhört, wenn etwas Schmerzt werden halt Tabletten eingeworfen und dann wird es schon wieder weitergehen.

Bis zu dem einen Tag, an dem alles zusammenbricht. Herzinfarkte, Schlaganfälle, Bandscheibenvorfälle oder Burnout werfen dich komplett aus der Bahn.  Die Schwere der Erkrankung zwingt dich endlich runterzufahren, zur Ruhe zu kommen und dich auf dich selbst zu besinnen. Wenn du Glück hast, bleiben keine Folgeschäden und du kannst wieder in dein Leben zurückkehren, dann hoffentlich geläutert und mit mehr Achtsamkeit dir gegenüber.

Hast du Pech gehabt, bleibst du körperlich und geistig eingeschränkt und wirst Ziele, die du vorher hattest, nicht mehr erreichen können.

Lass es nicht so weit kommen!

 

Was also sind Entspannungsgeschichten?

Dies sind in der Regel gesprochene Geschichten, die dich in eine Phantasiewelt entführen. Es gibt hunderte Geschichten für alle möglichen Gelegenheiten.  Geschichten vom Meer, vom Wasserfall, von der Blumenwiese, von Tieren oder Körperreisen. Oder situationsbezogene Geschichten wie Winterlandschaft, Weihnachtsreisen oder Osterreisen.

Sie nehmen dich mit in eine Welt, in der du die vollkommene Entspannung erleben kannst. Du wirst immer vorbereitet auf die Geschichte, dann wird sie erzählt und dann wirst du wieder in die Wirklichkeit zurückgeholt. Es erfordert Training und der Wille, sich auf diese Geschichten einzulassen. Nur dann wirken sie erfolgreich und du fühlst dich anfangs nur direkt danach, später auch länger andauernd relaxt. Bist du ein Profi geworden, kannst du dir sogar in besonders stressigen Momenten die Geschichte kurz vorstellen und du kannst kurz innehalten, um dem Stress entgegenzuwirken.

Wie wirken Entspannungsgeschichten?

Dauerhafter Stress schüttet permanent Adrenalin aus, dieses erhöht eben Puls, Blutdruck und Atemfrequenz. Was zu den bekannten und oben erwähnten Erkrankungen führen kann, wenn diese Situation lange anhält.

Entspannungsgeschichten können den Blutdruck senken, die Pulsfrequenz verringern und die Atmung verlangsamen. So kannst du deinen Körper aus der „Fluchtreaktion“, was anderes ist Stress nicht, wieder herausbekommen. Dies passiert aber nicht wissentlich oder willentlich, sondern einfach so, durch den Zustand der Entspannung, den du mit etwas Übung erreichen kannst.

Wie kann Entspannung erlernt werden?

Das geht nicht von heute auf Morgen, vor allem wenn du noch nie Entspannungsgeschichten gehört hast. Du musst bereit sein, dich auf die Geschichten einzulassen, dich hineinfühlen in die Geschichte und versuchen, sie nachzuvollziehen. Der Vorleser lässt zwischen den einzelnen Sätzen immer genug Pausen, um dir die Zeit zu geben, deine Fantasie spielen zu lassen. Das erfordert Übung und du darfst dich durch Rückschläge nicht entmutigen lassen. Nur Offenheit Neuem gegenüber bringt mittel- und langfristigen Erfolg.

Wie sollten die Vorbereitungen getroffen werden?

Als Anfänger ist es ratsam, sich Zeiten auszusuchen, an denen keine Störungen passieren können. Die Kinder sind in der Schule, der Postbote war schon da und ans Mittagessen kochen denkt noch niemand.

Oder, als Berufstätige/r, suche dir die frühen Abendstunden, wenn der Tag ausklingt. Zu müde solltest du aber auch nicht sein, sonst schläfst du während der Geschichten ein und das hilft dir nicht weiter.

Anfangs ist es hilfreich zu liegen, das kann auf dem Sofa, auf dem Bett oder auf einer bequemen Matte auf dem Boden sein. Bequeme Kleidung, dicke Wollsocken und eine Decke verhindern, dass du beginnst zu frieren, wenn dein Puls und Blutdruck absinken.

Ganz wichtig – Telefon, Handy und Türklingel aus!

Dann schaltest du deine MP3 oder MP4 Datei an und befolgst einfach die Anweisungen, die dir am Anfang gegeben werden.

Konzentriere dich auf die Geschichte und versuche sie nachzuempfinden. Wenn deine Gedanken abschweifen, sage dir: STOPP, JETZT NICHT und konzentriere dich wieder auf die Geschichte. Auch das wird anfangs nicht immer gelingen. Gib nicht auf, irgendwann einmal merkst du, dass du die ganze Geschichte bis zum Ende nachvollziehen konntest. Und du entspannt den restlichen Abend genießen kannst.

Das ist dein erster Erfolg.  Arbeite daran, höre dir, wenn möglich, drei Mal pro Woche eine Entspannungsgeschichte an. Und wechsle die Geschichten nicht ständig, sondern nimm erst eine Neue, wenn du dich mit der bekannten Geschichte entspannen kannst und sie nachvollziehen kannst.

Hilft auch CBD bei der Entspannung?

Die Entspannungsfähigkeit kann unterstützt werden durch CBD Produkte. Diese docken am Endocannabinoid System an und können Unruhezustände dadurch positiv beeinflussen. Der Blutdruck und der Puls können gesenkt werden und somit Entspannungsgeschichten positiv beeinflussen. Bei Schlafstörungen gibt es spezielle CB Night Produkte, die das Einschlafen und Durchschlafen erleichtern können. Da CBD ohne Nebenwirkungen auskommt, kann es sehr gut unterstützend genommen werden.

Hier hast du eine kleine Fantasiereise, die dir den Einstieg erleichtert. Sie ist kurz und du hast einen ersten Einblick. Es ist passend zur Jahreszeit eine Herbstgeschichte. 

Play Video about Herbstblätter

Wenn du mehr möchtest, melde dich für den Newsletter an und folge meinem Blog – so erfährst du immer als erstes, wenn es neue „Goodies“ für dich gibt.

Interesse an einer Zusammenarbeit?

Ich schreibe über vielerlei interessante Themen und meine Auftraggeber stammen aus verschiedene Branchen. Kontaktieren Sie mich ganz einfach und unverbindlich für ein Erstgespräch. Gern erstelle ich Ihnen ein Angebot zu Ihrem Wunschthema.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Auch interessant ...